Inhalt

Datenschutz

Die EvH RWL behandelt Ihre Daten verantwortungsbewusst entsprechend des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG EKD).

I. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:
Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (EvH RWL)
vertreten durch die Rektorin Prof. Dr. Dr. Sigrid Graumann -
Immanuel-Kant-Str. 18-20
44803 Bochum
Deutschland
Tel.: +(49) 234 36901-0

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der Verantwortlichen Stelle:
Soweit Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Datenschutz an der EvH RWL haben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe wenden:
Datenschutzbeauftragter
Immanuel-Kant-Str. 18-20
44803 Bochum
Deutschland
Tel.: +(49) 234 36901-444
E-Mail: datenschutz@evh-bochum.de

III. Zwecke und Umfang der Verarbeitungen
Im Rahmen der Online-Bewerbung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Durchführung des Studienplatzvergabeverfahrens erforderlich ist. Sofern Sie diese Daten nicht bereitstellen, hat dies zur Folge, dass Sie nicht am Studienplatzvergabeverfahren teilnehmen können und Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt wird.

Wenn Sie sich zum Zwecke der Bewerbung um einen Studienplatz in unserem Online-Bewerbungsportal registrieren, werden Namen, Anrede, Geburtsdatum, Postanschrift, E-Mail-Adresse, eventuell weitere Kontaktdaten, Qualifikationsdaten (z.B. Art der Hochschulzugangsberechtigung, Daten über Prüfungsleistungen, Daten zum beruflichen Werdegang) und weitere für die Bearbeitung der Bewerbung erforderlichen Daten (z.B. Erziehungszeiten) erhoben, gespeichert und verarbeitet, um Ihre Bewerbung im Rahmen des Studienplatzvergabeverfahrens zu bearbeiten. Während des Bewerbungsverfahrens werden Sie über Statusänderungen Ihrer Bewerbung per E-Mail informiert.

Im Falle der erfolgreichen Bewerbung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Einschreibung und zur späteren Studierenden- und Prüfungsverwaltung erforderlich ist.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung unserer Internetangebote finden Sie hier: https://www.evh-bochum.de/datenschutzerklaerung.html

IV. Löschung der Daten
Wenn Sie einen Studienplatz an der EvH RWL erhalten, werden Ihre Daten für Zwecke der Einschreibung und der späteren Studierenden- und Prüfungsverwaltung weiterverarbeitet und so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung unserer Aufgaben als Hochschule erforderlich ist.

Im Falle einer erfolglosen Bewerbung werden die von Ihnen eingegebenen Daten mit Abschluss des Studienplatzvergabeverfahrens gelöscht. Hierüber werden Sie nicht gesondert informiert. Das jeweilige Verfahren ist spätestens mit Beginn der neuen Bewerbungskampagne beendet.

V. Rechtsgrundlage
Die Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erheben, benötigen wir gemäß § 6 Nr. 1 DSG EKD in Verbindung mit den Satzungen und Ordnungen der Hochschule (insbesondere den Vorschriften der Einschreibungs-, Vergabe- und Prüfungsordnungen der EvH RWL).

VI. Rechte als Betroffener
Als von der Datenverarbeitung betroffene Person stehen Ihnen insbesondere folgende Rechte zu, die Sie gegenüber der EvH RWL geltend machen können:
Sie haben ein Recht auf:

  • Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten Daten (§ 19 DSG-EKD)
  • Berichtigung unrichtiger Daten (§ 20 DSG-EKD)
  • Löschung nicht mehr erforderlicher Daten (§ 21 DSG-EKD)
  • Einschränkung der Datenverarbeitung unter bestimmten Bedingungen (§ 22 DSG-EKD)
  • Übertragbarkeit Ihrer Daten (§ 24 DSG-EKD)
  • auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (§ 25 DSG-EKD)

Wenn Sie ein Recht ausüben möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Datenschutzbeauftragten auf.

Wenn Sie der Ansicht sind, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihren Rechten verletzt worden zu sein, können Sie sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde richten (§ 46 DSG EKD). Zuständig ist: Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelische Kirche in Deutschland (BfD EKD) – Außenstelle Dortmund, Friedhof 4, 44135 Dortmund, Telefon: +49 (0)231 533827-0, Fax: +49 (0)231 533827-20 E-Mail: mitte-west@)datenschutz.ekd.de